Dank an die Spender

18.07.2010

Aufgenommen im Maria Adelaide Leprosy Center (MALC) in Karachi.

Danksagung von Dr. Ruth Pfau für die Glückwünsche zu ihrem 80. Geburtstag. Aufgezeichnet wurde das Interview am 9. September 2009 in ihrem Wohnraum im Marie Adelaide Leprosy Center in Karachi, Pakistan.

Die Aufnahmen stammen von Filmemacher Ansgar Ahlers und seinem Kameramann Jan Doddema, die für einige Tage ehren­amtlich für die DAHW Deutsche Lepra- und Tuberkulosehilfe e.V. in Karachi unterwegs waren, um dort den 80. Geburtstag von Dr. Ruth Pfau zu doku­men­tieren.

Im Gepäck hatten sie Tausende von Geburtstagskarten in Herzform, die Spenderinnen und Spender an Dr. Ruth Pfau anlässlich ihres Geburtstags geschrieben hatten.

LESETIPPS

Lesen und verstehen... Stöbern Sie gern in unseren Buchempfehlungen.

Lesetipp: „Leben ist anders“
 
 

BERICHTE

Neues aus Pakistan und aus den Netzwerken in Deutschland...

Dr. Ruth Pfau

...können Sie hier im Überblick finden.

Ruth Pfau, Lepraärztin und Ordensfrau, kennt Pakistan wie kaum ein anderer Europäer. 

Sie hat dort seit mehr als fünfzig Jahren nach Kranken gesucht und erfolg­reich Hilfe geleistet.

 
 

ÜBER UNS

Durch die Ruth-Pfau-Stiftung hat die von der DAHW finan­zierte Lepra- und Tuberkulosehilfe in Pakistan ein weiteres Standbein erhalten. 

Stiftungsurkunde

Es ist der Wille der Namensgeberin, mit dieser Stiftung die über Jahrzehnte aufge­baute Arbeit in Pakistan zu sichern.

 
 

VIDEOTIPPS

Dokumentationen berichten über ihr Leben und Wirken - unsere DVD-Angebote.

DVD-Tipp

Einige Filme können Sie auch direkt hier online abrufen.

Video-Tipp