Begegnungen in Würzburg und Münster

24.04.2014

Ruth-Pfau-Stiftung und DAHW laden alle Interessierten zu Stunden der Begegnung im Mai 2014 mit Dr. Ruth Pfau ein.

DAHW-Referent Ernst Hisch präsen­tiert in einem Bildvortrag die aktuelle Arbeit des MALC, einer von Dr. Pfau gegrün­deten Partnerorganisation der DAHW in Pakistan.

Lesetipp: „Leben ist anders
Lesetipp: „Leben ist anders

Frau Dr. Pfau wird danach persönlich aus ihrer Arbeit berichten, in einer Frage-Antwort-Runde mit Stiftungsrat Prof. Dr. Gertler.

Abschließend haben die BesucherInnen die Möglichkeit, Fragen an Dr. Pfau zu stellen.

Nach dem offi­zi­ellen Ende können Bücher von oder über Dr. Ruth Pfau erworben und even­tuell signiert werden.

Herzlich willkommen

  • am Samstag, 17. Mai 2014, 15:30 – 17:30 Uhr in Würzburg, Uni / Neubaukirche (Eingang über Domerschulstraße)
  • am Samstag, 24. Mai 2014, 15:00 – 17:00 Uhr im Bürgerhaus Kinderhaus, Idenbrockplatz 8, Münster-Kinderhaus
 

LESETIPPS

Lesen und verstehen... Stöbern Sie gern in unseren Buchempfehlungen.

Lesetipp: „Leben ist anders“
 
 

BERICHTE

Neues aus Pakistan und aus den Netzwerken in Deutschland...

Dr. Ruth Pfau

...können Sie hier im Überblick finden.

Ruth Pfau, Lepraärztin und Ordensfrau, kennt Pakistan wie kaum ein anderer Europäer. 

Sie hat dort seit mehr als fünfzig Jahren nach Kranken gesucht und erfolg­reich Hilfe geleistet.

 
 

ÜBER UNS

Durch die Ruth-Pfau-Stiftung hat die von der DAHW finan­zierte Lepra- und Tuberkulosehilfe in Pakistan ein weiteres Standbein erhalten. 

Stiftungsurkunde

Es ist der Wille der Namensgeberin, mit dieser Stiftung die über Jahrzehnte aufge­baute Arbeit in Pakistan zu sichern.

 
 

VIDEOTIPPS

Dokumentationen berichten über ihr Leben und Wirken - unsere DVD-Angebote.

DVD-Tipp

Einige Filme können Sie auch direkt hier online abrufen.

Video-Tipp